5 Qualitäten, ein Kind kann nur instill Vater

Vater - eine wichtige Figur in der Erziehung des Kindes, sagen Psychologen. Dass Papst vermittelt viele der Qualitäten, die nicht Mütter aufgrund ihrer weiblichen Wesen erziehen. Mit Papa in einem Kind ist eine eindeutige Bindung gebildet, die nicht meine Mutter ist. Welche Eigenschaften können nur instill in dem Vater des Kindes?

Papst ist wichtig zu pflegen und Sohn und Tochter. Die Rolle des Vaters ist unverzichtbar, da das Kind zunehmend von Frauen in der frühen Kindheit umgeben ist: ihre Mutter, Großmutter, einen Lehrer in einem Garten und einen Schullehrer. Teach Baby Daddy?

istock-886399932_02

Respekt für die weibliche Essenz
Nur der Papst beide diese Qualität von Mädchen und Jungen vermitteln. Sohn, den Papst Haltung zu ihrer Mutter zu sehen, lernt Frauen zu respektieren. Vater Haltung gegenüber seiner Tochter und ihre Mutter, wird die Pivot in dem es „Strung“ ihr Selbstwertgefühlin der Zukunft.

Modell der männlichen Verhalten
Mom kann nicht einen Sohn im männlichen Modell des Verhaltens erhöhen, egal wie viel versucht, sie nicht zu. Nur der Vater oder eine gleichwertige männliche Figur kann sie mit gutem Beispiel tun. Für Papa Tochter wird eine „Brücke“ zwischen ihr und dem Rest der Männer worden. Auf der Tochter des Papstes wird mit anderen Mitgliedern der starken Hälfte der Menschheit Fähigkeiten der Kommunikation zu verbessern.

Kampfgeist
Während Mutter in Ohnmacht gefallen, kaum hat ein Kind gelernt, den Berg zu erklimmen, Vater, das Kind höher zu klettern fördert. Nur der Vater bei Kindern einen gesunden Geist des Wettbewerbs entwickeln kann, die für das Leben des „magischen Kicks“ sein wird.

istock-918616408_01

emotionale Zurückhaltung
Mama im Hause für Emotionen zuständig ist, Vater ist verantwortlich für den kalten Geist. Durch sein Beispiel lehrt er das Kind die emotionale Zurückhaltung, und dies ist eine wichtige Fähigkeit, im Erwachsenenalter.

respektieren das Recht
Der Papst ist verantwortlich für die Durchführung von die Ordnung im Hause. Er sorgt dafür, dass weder Kinder noch die Mutter nicht an die Regeln der Familie verstoßen. Aber sein Ziel ist es nicht nur zu bestrafen, sondern zu erklären, warum es in der Regel im Hause akzeptiert wird.

Mom und Dad - ein Yin-Yang, die sich in der Kindererziehung ergänzen. Daher müssen sie ebenso ihre Zeit mit dem Kind widmen.

Sie werden auch daran interessiert zu wissen 5 Gründe, jugendliche Rohheit und Aggression: Wie Eltern zu reagieren.