10 Japanese Spanbildung, was nicht genug ist Ukrainer

Japan ist eines der erstaunlichsten Länder in der Welt, und die Japaner scheinen oft zu uns, die Europäer, fast fremd. Zur gleichen Zeit dieses Land wie kein anderes gelingt in der Entwicklung neuer Technologien und japanische Wissenschaftler sind bekannt in der ganzen Welt. Eine wichtige Rolle in dieser wird von der Schulbildung gespielt, die von den üblich uns sehr verschieden ist. Vielleicht mehr darüber zu lernen, wollen wir etwas für sich selbst lernen. Leitartikel Kolobok.ua Ich fand 10 der auffälligsten Unterschiede zwischen der japanischen Erziehung von den traditionellen europäischen.

Die Hauptsache - gute Manieren. Die ersten drei Jahre der Ausbildung Kinder Wissen nicht ausgewertet; bis zu Grad 5 Kinder vererben keine Prüfung, Tests oder Prüfungen, nur gelegentlich kleinen unabhängigen Betrieb zu schreiben. Der Schwerpunkt liegt nicht auf Wissen, sondern auf Bildung. Kinder werden unterrichtet, andere Menschen und Tiere zu achten, Großzügigkeit, Mitgefühl und ehrfürchtige Haltung zur Natur.

1471421173151258181_750x488

1. April - der Tag des Wissens. Wenn unsere Kinder Spaß voneinander machen, unter Hinweis darauf, den Tag des Aprilscherzes und sind bereits über das Ende des Schuljahres träumen, gehen die japanischen Kinder nur in die Schule. Dieses Mal - die schönste in Japan, weil es beginnt Kirsche zu blühen. Das Studienjahr ist in drei Trimester unterteilt: vom 1. April bis 20. Juli von September 01 bis 26 Dezember und von Januar 07-25 März. Sommerferien letzten 6 Wochen, und im Frühjahr und Winter - zwei.

Die Schulen haben keine Reinigungsmittel. Reinigung von Schulgebäuden, Studenten tragen sich. Und nicht nur Büros, sondern auch in den Gängen und sogar Toiletten. So sind sie die gegenseitige Unterstützung und die Fähigkeit zur Interaktion in einem Team unterrichtet. Darüber hinaus wünschen die zu Wurf nach der Ernte vollständig verschwindet. Von einem frühen Alter lernen Kinder Ihre Arbeit und die Arbeit des anderen zu schätzen und die Umwelt kümmern.

1471421069186373712_750x445

Schulessen entwickeln Ärzte. In der Schule werden die Kinder nützliche und schmackhaftes Mittagessen gefüttert, dass Köche mit Gesundheitsexperten entwickeln zusammen. Schulkantinen ist nicht hier. Pakete ihre Kinder mit dem Lehrer direkt im Büro essen. Eine solche Atmosphäre noch mehr vereint Team.

147142110914315799_750x513_01

Popularität zusätzliche Ausbildung. Mit erstklassigen gehen Kinder Vorbereitungsklassen, die Hilfe in der Zukunft in eine gute hoch zu bekommen, und dann der High School. Da die Schule Tag durchschnittlich 6-8 Stunden dauert, werden zusätzliche Klassen in den Abendstunden statt und um 21.00 Uhr öffentliche Verkehrsmittel „verstopft“ die Kinder, die zur Schule nach Hause eilen. Auch erfolgt die Ausbildung am Wochenende und recessional Tagen.

147142122018662158_750x503

Lessons Poesie und Kalligraphie. Neben den traditionellen Themen werden die Kinder unterrichtet zwang shodou (Japanische Kalligraphie) und Haiku - nationale Form der Poesie. Auf Kalligraphie-Unterricht, sowie tausend Jahre, Kinder mit Bambusstöcken getaucht in Tinte und Ausgang Hieroglyphen auf Reispapier. Dabei wird es sich um eine Form der Kunst betrachtet und als Kunst geschätzt. Und dank der Haiku Kinder lernen, die menschliche und natürliche Phänomene als Ganzes wahrzunehmen. Beide Elemente bringen Respekt für die nationale Kultur und Traditionen.

Alle Schüler tragen Uniformen. Die Japaner glauben, dass die gleiche Kleidung zu vereinen hilft Mitschülern und Studenten setzt eine Arbeits Stimmung. Tragen Sie ihre Kinder High School beginnen. Viele Schulen hat seine eigene Form - bei Jungen, es ähnelt einer militärischen Uniform, während die Segler Mädchen.

Japanische Kinder nicht überspringen Klassen. Die Teilnahme an der Schule beträgt 99,9%. Schule schwänzen in Japan wird nicht akzeptiert. Es ist eine nationale Tradition. Neben den Lehrer zu spät zum Unterricht oder hören anhängig.

Alles wird durch die endgültigen Prüfungsergebnisse entschieden. Nach dem Ende der letzten Klasse der Schüler den Test zu schreiben. Wählen Sie hier für die Zulassung nur eine Hochschule sein kann. Diese Wahl bestimmt, was das Kind in der Zukunft werden wird, welche Art von Job ausführen, die Höhe des Einkommens und der sozialen Stellung. In diesem Fall ist die Konkurrenz sehr hoch. Vom ersten Mal, geben Sie nur 24% der Absolventen der Universität.

1471421393120257004_750x563

Die Universität kann sich entspannen. Nach einer solchen intensiven Vorbereitung Hochschulreife, können diejenigen, die das Glück hatten, um es zu bekommen, sich leisten, eine kleine Auszeit. Student Jahren sind die meisten einfach und sorgenfreies Leben in Japanisch. Hier können Sie sich vor dem Transfer in einen Job entspannen, wo die Japaner gelernt haben, zu 100% geben und es zu nähern nicht nur mit einer großen Verantwortung, sondern auch mit der Liebe.

Und wir laden Sie ein lernen 5 Geheimnisse der Kindererziehung, die mit uns die japanische Mutter geteilt.