Hautprobleme bei älteren Menschen

Ältere Menschen scheinen oft dunkle Flecken oder Sommersprossen. Es ist in Ordnung.

Neben Sommersprossen Haut älterer Menschen hat verfügt, dass prädisponieren zur Entwicklung von Krankheiten. Es verliert Fett, lichtet und wird weniger elastisch. Es ist einfacher, Prellung, und mehr Schaden zu heilen. Daher sollten ältere Menschen kümmern uns um Ihre Haut mehr als die jungen.

Es ist wichtig, die Haut vor Sonnenlicht mit Hilfe von Spezialwerkzeugen zu schützen. Sunscreen Bedarf erneut anwenden jeder 3 bis 4 chasa oder sogar oft mehr, wenn eine Person schwitzt stark oder Schwimmen. Vor Sonnenschutzkleidung mit langen Ärmeln und einem Hut mit Krempe. Es ist nicht wünschenswert, auf der Straße zu sein, mit 10,00-15,00.

Wann einen Arzt aufsuchen

  • Das Auftreten von plötzlichen starken Juckreiz auf der großen Oberfläche der Haut. Dies kann ein Zeichen von Leber, Niere, Schilddrüse, oder schwerer Allergien sein.
  • Hautausschlag mit Blasen auf dem Kopf zusammen mit blutunterlaufenen Augen. Dies kann ein Herpes zoster (Gürtelrose) sein, die sich über die Augen verteilt.
  • Intensiver Juckreiz der Achseln, auf den Bauch, Handgelenke und Unterleib. Dies kann ein Zeichen von Krätze sein. Krätze ist leicht geheilt, aber ohne Behandlung kann es den Patienten erschöpfen und zu Infektionen der Haut führen.
  • Wenn es ein Maulwurf unregelmäßig in der Form, mit gezackten Rand, schwarz, rot oder pearl-blauer Farbe, Größe größer als 5 mm. Dies kann ein Anzeichen von Hautkrebs sein.
  • Gäbe es rote Flecken auf der Haut, die mit dem Druck nicht blanchiert. Vor allem, wenn diese Flecken auf dem Gesäß, Ellenbogen und Fersen. So sieht Dekubitus.
  • Jegliche Erscheinungen auf der Haut, nachdem Sie erscheinen beginnen ein neues Medikament zu nehmen.
  • Es gab eine Wunde auf der Haut, die nicht reduziert oder sogar über die zwei Wochen erhöht. Dies kann ein Anzeichen von Hautkrebs sein.
  • Haut wurde rot, heiß und schmerzhaft. So manifestieren Hautinfektionen wie Cellulitis.